Tag Archives: Podcast

[Karneval der Rollenspielblogs] Das war ein Tag im Sommer – Abschlussbeitrag August 2018

Der Karneval der Rollenspielblogs stand im August unter dem Motto “Ein Tag im Sommer”. Trotz Hitze und Urlaubszeit sind einige spannende Beiträge zusammengekommen:

  • Den Auftakt machte blut_und_glas mit einem Artikel aus der Reihe “Ad-Blog Plus”, die gleichzeitig auch eine Art “Gegenbewegung” zum ebenfalls im August stattfinden RPG a DayAd-Blog Plus: Gesucht! – eine Kleinanzeige für Shadowrun. (Wer die weiteren Beiträge lesen möchte, hier finden sich alle Ad-Blog-Artikel bei d6ideas.)
  • Winterphönix ging das Thema auf einer Metaebene an: Er fragt sich in seinem Artikel Ein Tag im Sommer, welche Auswirkungen die Hitzewelle auf Spieler und Charaktere hat.
  • Vor dem Abschied in die Sommerpause hat der Fatecast sich ebenfalls des Themas angenommen und redet über Festivals, Kindheitserinnerungen und natürlich Fate in Folge 50.
  • Mein ursprünglicher Ansatz für das Thema “Ein Tag im Sommer” war ein Endzeitszenario (mehr dazu gibt es auch im Fatecast), und interessanterweise hatte Orakel in seinem Artikel ganz ähnliche Ideen (wir haben uns nicht abgesprochen, ich schwöre!). Er fragt sich, was mit einer Welt passiert, die austrocknet in Ein Tag im Sommer?
  • Um konkrete Abhilfe bei großer Hitze, aber dem Wunsch, zu spielen, geht es in Katzenhexes Beitrag Hilfe, ich schmelze! Darin hat sie ein paar Tips für hitzegeplagte Spielleiter parat.
  • IC und OOC kann ein kühles Bier Abkühlung bringen, und selbiges findet man sicher beim Zwingardischen Brauereifest, einem kleinen Szenario für Splittermond, das Katzenhexe in ihrem zweiten Beitrag vorstellt:
  • Ich bin nun mal ein Musiknerd, und aus Songtiteln lassen sich so wunderbar Aspekte für Fate bauen. Das habe ich dann in Once more with feeling! Die Sommer-Edition gemacht.
  • D6ideas sind für den Karneval in ihr Archiv hinabgestiegen und haben dort ein wenig gestöbert. Die folgenden Artikel haben sie gebündelt im Karneval der Archive: Ein Tag im Sommer zusammengefasst.
  • Von sommerlichen Abenteuern und Inspirationen berichtet Timberwere in ihrem Artikel Ein Tag im Sommer .
  • Der Oger hat sich mit Haus Sommerland eine virtuelle Realität für Shadowrun überlegt , die nicht von ungefähr an Matrix erinnert.
  • Spielbares gibt es auch von Merimac, der mit Achtzehnhundertunderfroren eine Kulisse für Fiasko präsentiert vor dem Hintergrund eines Vulkanausbruchs in Indonesien im Jahr 1815.
  • Last, but not least, hat Dnalor noch zwei Artikel eingereicht. In Ein Tag im Sommer fragt er sich, was Sommer denn mit Rollenspiel zu tun hat und stellt mögliche Szenarioansätze oder Regelmechanismen vor. In Die ersten Tage des Sommers hat er Ideen für die (Schul-)Zeit vor den Ferien gesammelt, denn als Alternative zum beliebten Filmgucken vor der Zeugnisvergabe könnte man doch auch einfach mal ein paar Rollenspiele ausprobieren.

Continue reading

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Rollenspiel

.. and tunes: Ist das noch Metalcore?

Eigentlich wollte ich ja einen Blogartikel zum Karneval der RSP-Blogs schreiben. Oder mein Material für den Podcast am Montag lesen. Oder mich mit der DSGVO und meinem Blog auseinandersetzen, was langsam echt dringend wird.

Stattdessen sitze ich hier und muss was loswerden. Ich habe es ja quasi angedroht, dass dieser Blog jetzt auch meiner anderen Leidenschaft dienen muss, der Musik, und aus diesem Grund werde ich mich an einer Plattenkritik versuchen. Versuchen deshalb, weil ich keine Ahnung habe, wie man sowas macht (wobei ich Buch- und Spielrezensionen geschrieben habe, und da hat sich niemand beschwert) und ob ich überhaupt genug Plan von Musik habe. Vielleicht ist das, was ich hier gleich schreibe (und alle zwei Wochen im Podcast erzähle), eigentlich großer Blödsinn, aber die folgenden Zeilen wollen und müssen raus. Sonst kann ich nicht schlafen, und das will doch sicher keiner.

Continue reading

2 Comments

Filed under ... And tunes!, Allgemein, Musik

Storiesandcharacters …and tunes

Seit etwas mehr als einem Jahr erzähle ich nun der Welt im FateCast, wie toll Fate Core ist. Und weil ich eine Schwäche für Dinge mit Kern habe (ich liebe übrigens Avocado :D ), rede ich auch gerne über Metalcore, Melodic Hardcore und Post Hardcore. Unter anderem, ich höre generell alles, wo viele Gitarren drin sind (ich denke, ich werde an anderer Stelle nochmal die Genre-Schubladen weit aufziehen und etwas dazu sagen).

Da der FateCast aber schlussendlich ein Rollenspiel-Podcast ist und ich bisher noch niemanden gefunden habe, der mit mir einen Musik-Podcast machen will (ich habe ehrlicherweise auch noch nicht intensiv danach gesucht, da ich von der technischen Seite des Podcastens eher wenig Ahnung habe) und ich dennoch der Welt gerne mal erzählen wollte, wie toll ich diese und jene Band finde (oder auch nicht), fiel mir ein, dass ich ja nun einen Blog besitze. Der heißt zwar „Storiesandcharacters“, aber Geschichten gibt es in der Musik genug, und wenn ich mir so manchen Musiker so ansehe, auch Charaktere.

Langer Rede, kurzer Sinn: Rollenspiel ist nach wie vor mein liebstes Hobby. Aber ich war auch schon immer ein musikalischer und musikbegeisterter Mensch (als ich eine neue Kategorie anlegen wollte hier im Blog, habe ich gesehen, dass ich die Kategorie „Musik“ bereits hatte – warum wundert mich das nicht ;)) und einer meiner Aspekte ist nicht umsonst „Music was my first love“. Deswegen werdet ihr in diesem Blog in Zukunft auch Beiträge über Musik finden, in der Kategorie „….And tunes!“

1 Comment

Filed under ... And tunes!, Allgemein, Musik, Rollenspiel